www.fleurop.de
Suchbegriff(e) eingeben:

Heiligenlegenden im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z

Weitere Legenden


Leben der Väter und Märtyrer
ursprünglich in englischer Sprache verfaßt von Alban Butler

für Deutschland bearbeitet von Dr. Räß und Dr Weis




Hier entsteht ein Nachschlagewerk
über die Legenden der Heiligen

Ein Service von
www.feiertagsseiten.de



468x60

Zur übersicht »» BAVARIA SANCTA ««  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Die heiligen Priester Kuniald und Gisilar, Begleiter des heiligen Rupert
Copyright © by www.heiligenlegenden.de
Die heiligen Priester Kuniald und Gisilar, Begleiter des heiligen Rupert -

  • Festtag, Gedenktag ist der
  • * in ?
  • am 24. September

Aus der Lebensgeschichte des heiligen Rupert erfahren wir, daß er zwölf Mitarbeiter aus seinem Heimatland nach Bayern gebracht hat. Die Namen der meisten dieser Glaubensprediger sind verloren gegangen; nur von zweien reden die frühesten Urkunden namentlich. Es sind dies die heiligen Kuniald und Gisilar. Beide waren Priester; beide standen in dem Ruf großer Heiligkeit, wie ihr Bischof. Sie werden auch die Kappelani des heiligen Rupert genannt und scheinen meistens in seiner Nähe gewesen zu sein und ihn auf seinen Missionsreisen begleitet zu haben. Nach einer Ortsüberlieferung sollen diese beiden Missionare insbesondere in der Gegend von Wien das Evangelium gepredigt haben.

Mehr als über ihr Leben und ihre Wirksamkeit berichten uns die Urkunden über die feierliche Übertragung ihrer heiligen Leiber. So lesen wir in einem alten Bruchstücke bei Canisius: „Im Jahre des Herrn 767 begann der Bischof Virgilius (der achte vom heiligen Rupert angefangen) den Bau der Kirche zu Salzburg, einen Bau von bewunderungswürdiger Größe, und im Jahr 773 im 26. der Regierung des Herzogs Thassilo wurde diese Kirche des heiligen Rupert zum erstenmal eingeweiht vom Bischof Virgilius.” In dem selben Jahr übertrug der Bischof Virgilius den heiligen Rupert und seine zwei Kapellani, nämlich Kuniald und Gisilar, in die neu gebaute Kirche, und zwar am 24. September.

Die Andenken dieser heiligen Glaubensprediger wird mit dem des heiligen Rupert an dem selben Tag, am 24. September, gefeiert. Wie sie im leben unzertrennlich vereint geblieben, und wie sie in seliger Vereinigung der Anschauung Gottes genießen; so harren auch ihre Leiber vereint auf den Tag der Auferstehung, und die Gläubigen nehmen zur vereinten Fürbitte ihrer heiligen Patronen Zuflucht in geistigen und leiblichen Nöten.
(Bolland. Reschius.)

Quelle:

  • BAVARIA SANCTA - Leben der Heiligen und Seligen des Bayerlandes
    zur Belehrung und Erbauung für das christliche Volk - Bearbeitet von Dr. Magnus Jocham, Professor der Theologie und erzbischöflicher geistlicher Rat - Mit Gutheißung des hochwürdigsten Erzbischöflichen Ordinariats München - Freising, (1861)

BAVARIA SANCTA
Leben der Heiligen und Seligen des Bayerlandes
Band I - Zweiter Abschnitt
Bayern unter der Herrschaft der Agilolfinger

  1. Ingenuin
  2. Agnellus
  3. Eustasius und Agilus
  4. Theodelinde
  5. Emmeram
  6. Rupert
  7. Ansologus
  8. Kuniald und Gisilar
  9. Ehrentrudis
  10. Vitalis
  11. Marinus und Anianus
  12. Magnus
  13. Wikterp
  14. Erhard
  15. Corbinian, (Korbinian)
  16. Joseph
  17. Bonifazius, Apostel Deutschlands
  18. Sturmio
  19. Lantfried, Waldram, Eliland usw.
  20. Adalbertus und Oktarius
  21. Willibald
  22. Wunibald
  23. Walburga
  24. Alto
  25. Virgilius
  26. Modestus
  27. Marinus und Theklanus
  28. Gamelbert
  29. Sola
  30. Archus, Herenäus und Quartanus



Die Heiligenlegenden    (http://www.heiligenlegenden.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.heiligenlegenden.de    -    info@heiligenlegenden.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Haftungshinweis:
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.