www.fleurop.de
Suchbegriff(e) eingeben:

Heiligenlegenden im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z

Weitere Legenden


Leben der Väter und Märtyrer
ursprünglich in englischer Sprache verfaßt von Alban Butler

für Deutschland bearbeitet von Dr. Räß und Dr Weis




Hier entsteht ein Nachschlagewerk
über die Legenden der Heiligen

Ein Service von
www.feiertagsseiten.de



468x60

Zur übersicht »» BAVARIA SANCTA ««  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Der heilige Victorin, Bischof von Petta
Copyright © by www.heiligenlegenden.de
Der heilige Victorin -

  • Festtag, Gedenktag ist der 12. November
  • * in Panonien
  • am 12. November um 304

Der heilige Victorin ist in der Kirche berühmt als heiliger Lehrer und als Blutzeuge Jesu Christi. Er verfaßte mehrere Schriften. Wir haben von ihm nur noch eine Abhandlung über die Schöpfungsgeschichte und Erklärungen einiger Stellen der geheimen Offenbarung des heiligen Johannes. Aus diesen seinen Schriften will man abnehmen, er sei von Geburt ein Afrikaner gewesen; allein man weiß darüber nicht genaues. Andere wollen aus seiner Schreibart erkannt haben, er sei aus Griechenland; für jeden Fall war er, ehe er sich dem Dienste der Kirche widmete, ein öffentlicher Redner.

Ganz gewiß ist, daß der heilige Victorin in der Stadt Pettau *) Bischof war. In dieser Stadt lag in jener zeit eine starke römische Besatzung zur Verteidigung der Provinz Panonien gegen die Bestürmungen von Seite der Barbaren. Der heilige Hieronymus rühmt diesen heiligen Lehrer wegen der großen und erhabenen Gedanken, die in seinen Schriften sich finden, und beklagt nur, daß es an dem entsprechenden, klaren Ausdruck ihm mangle. Er meint, der Grund liege darin, daß der Heilige der Sprache, in welcher er geschrieben, nicht ganz mächtig gewesen sei.

Um so ,ächtiger war in ihm die göttliche Kraft des Glaubens, in der es als eine Säule der Kirche fest stand zur Zeit der Verfolgung, die unter Diocletian über Panonien ausbrach. Wir haben über seinen Martertod keinen ausführlichen Bericht und können auch das Jahr nicht angeben, in welchem er sein Leben für seinen Glauben hingab. Für jeden Fall war er ein Zeitgenosse des heiligen Florian und verdient eben so als heiliger Lehrer wie als Märtyrer die Verehrung, die ihm von Anfang an in der katholischen Kirche zuerkannt wurde. Wir haben ihn aber noch besonders deswegen zu verehren, weil er zu jenen gehört, die vom Anfange an, unser Land mit dem Glaubenslichte erleuchtet und mit seinem heiligen Blute für ein nachfolgendes segenvolles Aufblühen der Glaubenssaat fruchtbar gemacht hat.
(Ex Baillet Tom. VII. p. 482)

*) Pettau, dem heutigen Ptuj, liegt in der slowenischen Region Štajerska (Untersteiermark), und gehörte bis 1919 zum Herzogtum Steiermark. Noch im Jahre 1910 waren in der Altstadt von Pettau ursprünglich eine deutschsprachige Bevölkerung (86%).

Quelle:

  • BAVARIA SANCTA - Leben der Heiligen und Seligen des Bayerlandes
    zur Belehrung und Erbauung für das christliche Volk - Bearbeitet von Dr. Magnus Jocham, Professor der Theologie und erzbischöflicher geistlicher Rat - Mit Gutheißung des hochwürdigsten Erzbischöflichen Ordinariats München - Freising, (1861)

BAVARIA SANCTA
Leben der Heiligen und Seligen des Bayerlandes
Band I - Erster Abschnitt
Bayern unter der Herrschaft der Römer
    Erster Abschnitt
    Bayern unter der Herrschaft der Römer
    »» Vorbemerkung ««
  1. Maximilian
  2. Florianus
  3. Victorin
  4. Quirinius
  5. Afra
  6. Narciissus und die Bekehrung Afra`s
  7. Cassian
  8. Sisinius, Martyrius, Alexander
  9. Vigilius
  10. Maxentia, Mutter des Vigilius
  11. Claudianus, Majorianus
  12. Romedius u. Gefährten
  13. Valentin
  14. Severin
  15. Silvinus
  16. Maximus u. die 50 Märtyrer



Die Heiligenlegenden    (http://www.heiligenlegenden.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.heiligenlegenden.de    -    info@heiligenlegenden.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Haftungshinweis:
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.